War Freddie Mercury auch Sekretärin?

Manchmal träume ich noch von der Arbeit, die ich einmal hatte. Ich habe als Sekretärin gearbeitet. Zuletzt hatte ich (über etliche Monate) fast nichts zu tun und saß in einem Einzelbüro mehr oder weniger meine Zeit ab – das war ziemlich schrecklich. Das Gegenteil von Burnout: Boreout! Trotzdem musste ich den Eindruck erwecken – falls mal jemand ins Büro kam – ich wäre beschäftigt. Mein Chef war nicht viel da. Verdient habe ich – gemessen an meinen heutigen Verhältnissen – irre viel Geld.

Trotz der guten Bezahlung wollte ich in diesem Konzern nach der Erziehungszeit nicht wieder arbeiten. Was ich (dadurch) definitiv verpasst habe, ist der berufliche Wiedereinstieg. Allerdings wollte ich mich ja später beruflich in eine andere Richtung entwickeln. Aber das ist wieder eine andere Geschichte…

Jedenfalls holt mich dieser Traum in der Nacht immer wieder mal ein, in diesem Büro zu sitzen, keine Aufgabe zu haben und so tun zu müssen als ob.

Daher frage ich mich, ob Freddie Mercury möglicherweise auch als Sekretärin bei einem großen deutschen Elektronik-Konzern gearbeitet hat?

Advertisements

13 Kommentare zu “War Freddie Mercury auch Sekretärin?

  1. ich finde, so zu tun müssen als ob, kann aber auch anstrengend sein. Und Sekretärinnen-Arbeit sowieso. Wobei, ich glaube, es gibt mehr Leute, die an der Arbeitsstelle so tun als ob, als man gemeinhin annimmt 🙂

  2. Für mich gibt es nichts Schlimmeres als eine Arbeit zu haben, bei ich nichts zu arbeiten habe. Da zieht sich doch jeder Tag wie Kaugummi und am abend ist man total kaputt und unbefriedigt vom Nichtstun.
    Selbst wenn man eine Menge Geld dafür bekommt.
    Wie singt Freddy M.: Money can’t buy happiness 😉

  3. Pingback: Google ehrt Freddie Mercury mit Musik-Clip-Doodle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s