Olli – der Gewichtsbeobachter

zeichnung-kahn

(Zeichnung von mir)

„Früher war ich Profisportler und Nationaltorhüter, doch erst seit ich Gewichtsbeobachter bin, habe ich wirklich einen Plan, wie man sich gesund ernährt.“ (Olli Kalorie-Kahn)

Sie möchte die Freundschaft nicht gefährden

Beim heutigen Mittagessen erzählte der jüngste Mitesser (etwas amüsiert), dass ein Mitschüler (aus der 6. Klasse) heute morgen vor der Schule mit einer Rose auf eine Mitschülerin gewartet hatte.

Das Mädchen hat die Rose angenommen, möchte aber keine Beziehung mit dem Jungen, weil sie die Freundschaft zu ihm nicht gefährden will (!).

Ich war reichlich perplex und meinte: „Kinder, ihr seht zu viel fern.“

Voglio il tuo profumo – Päpstliche Duftkreation

Wie wir wissen, fand schon Jesus dereinst Gefallen daran, dass ihm die Füße mit duftendem Öl gesalbt wurden. Allem Anschein nach tritt der Oberste Hirte nun in seine wohlriechenden Fußstapfen. Dem Klerus wird ja gelegentlich ein gewisses Maß an Weltfremdheit nachgesagt, aktuelle Schlagzeilen vermitteln jedoch ein ganz anderes Bild.

Sylvana Casoli wurde dazu ausersehen, nach Madonna, Sting und Antonio Banderas auch für seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. den Geist in der Flasche zu kreieren. Nach dem Bayerischen Wald soll es riechen das Duftwässerchen, ebenso nach Ruhe und Frieden. Die Beimengung von Moschus in der Herznote ist allerdings nur ein Gerücht, ebenso wie die Ankündigung einer neuen päpstlichen Enzyklika über die Sieben Todsünden.

In diesem Zusammenhang nimmt der 1986 von der italienischen Musikerin Gianna Nannini veröffentlichte Song „Voglio il tuo profumo“ im Rückblick geradezu prophetische Ausmaße an:

.

Noch unbestätigten Quellen zufolge wurde Harald Glöööööööckler damit beauftragt, eine neue Kollektion für den Papst zu entwerfen. Einige Kardinäle und Bischöfe bekundeten bereits Zustimmung und Interesse auch in eigener Sache.

Und nun geht’s zur Abstimmung, wie das päpstliche Duftwässerchen heißen soll:

Gorillas, Frau, Kunst & Humor

Wer sagt Feministinnen seien humorlos?

Hier das genaue Gegenteil: GUERRILLAGIRLS

Nein zur Frauenquote! Ja zu Frauen im Museum – auch angezogen!

(via: http://www.guerrillagirls.com/)

~ * ~

Ich geh‘ gleich los und besorg‘ mir eine Gorillamaske… 😉

„Plus Model“ kontra „Magermodel“

Hier eine aktuelle Kampagne im „Plus Model Magazine(besonders Seite 64 und 66). Bitte selbst hinblättern, ich weiß nicht, wie ich es besser einstellen kann.

Findet Ihr diese Kampagne gut? Bin jetzt einfach mal gespannt, was Ihr dazu sagt, und halte meine Meinung zunächst zurück.