Die Ankunft des ersten Himmelshundes

Liebe Lesende,

es ist mir eine besondere Ehre, Euch die Ankunft des ersten Himmelshundes zu verkünden!

Bei ansonsten völlig blauem Himmel ist er mir heute nachmittag erschienen. Der erste Himmelshund kam in Gestalt des Mittelschnauzers mit gepflegter Bartpartie. Ihm folgen nach der Mops (2), Rauhaardackel (3), Pekinese (4), große Münsterländer (5), Neufundländer (6) und die Deutsche Dogge (7).

Die sieben Himmelshunde kündigen uns – wie in eingeweihten Kreisen bereits seit Jahrhunderten bekannt – ein neues Zeitalter* an.

Achtet daher auf die Zeichen. Wer einen der nun noch folgenden sechs Himmelshunde erblickt, möge es bildlich festhalten und allen verkünden. In welchem Zeitraum sie erscheinen, hängt von intergalaktischen Gegebenheiten ab, die uns hier nicht weiter beschäftigen sollen.

foto-himmelshund(Foto: 18.06.2013, 17.43 Uhr Ortszeit)

Freuet Euch alle mit mir und gebt die frohe Botschaft weiter.

——————————————————————————————–

* Güldenes Zeitalter

Ein verlorener Hund und ein anderer Finderlohn

Vom Suchen und Finden…

Entwischt durchs geöffnete Gartentor

Panik, Entsetzen, der Hund ist weg!

Ausschwärmen in alle Himmelsrichtungen

Ausschau halten und die Kopfbilder eines

überfahrenen schwarzen Hundes verdrängen

Da! Im Gebüsch neben der vielbefahrenen Straße

friedlich äsend der Ausreißer

Ein Hoch auf verfressene Labradore!

Auf dem Rückweg eine Geldbörse auf

einem Parkplatz

Bargeld, Führerschein, Scheckkarte,…

Besitzerin ausfindig machen

eine freudestrahlende Umarmung

beim Abholen der Börse und

großzügiger Finderlohn für mich

Jetzt Durchatmen!

~ * ~

(Originalfoto des Ausreißers in Ruhepose)