Wahrsagerei und ein neuer Blog

Angenommen ich wäre vor ein paar Jahren zu einer Wahrsagerin gegangen und hätte sie gefragt, welche Leidenschaft mich packen wird, und sie hätte geantwortet „Du wirst Teebeutel auf Leinwände kleben“, hätte ich damit überhaupt nichts anfangen können und mich gefragt, ob sie möglicherweise einen am Teebeutel hat. (Schon aus diesem Grund ist es meiner Meinung nach völlig unsinnig, sich die Zukunft voraussagen zu lassen.)

Wenn sie gesagt hätte, dass ich mit der Zeit die Lust am Bloggen verlieren werde, weil mein Mitteilungsbedürfnis nachlassen wird, hätte sie allerdings Recht gehabt.

Nichtsdestotrotz möchte ich Euch gerne einladen, meinen neuen Blog zu besuchen, wo ich meine Bilder (ohne große Worte) – mit und ohne Teebeutel – zeigen werde:

http://grynaklee.wordpress.com/

Vielleicht hätte jemand einen Tipp, wie mir möglichst viele Leute dorthin folgen?