Welches Apferl hättens denn gern?

(Foto: Suppenküche)

~ * ~

Advertisements

8 Kommentare zu “Welches Apferl hättens denn gern?

  1. Ehrlich gesagt, keines von Beiden. Das noch nicht zum Fliegenpilz ausschauende Apferl liegt jedoch so nahe an ihm dran, dass ich schon fast glaube, eine paar Faulpunkte sind schon übergesprungen. Und nun?

  2. Das Thema ist mir ein rotes Tuch, liebe Andrea. Ich mag Äpfel, die tatsächlich noch natürlich faulen können oder einen ehrlichen Wurm beherbergen lieber, als diese geschickten Täuschkörper, die ich ab und zu ahnungslos kaufe, zuhause aufschneide und erst dann entdecke, wie es wirklich um sie steht *grummel*. Früher hatten wir ein paar ganz liebe, herrliche flauschigweich-weiße Farbrattenmädchen. Wenn mir mal Obst oder Gemüse nicht ganz so hundertprozentig vorkam, hab ich ihnen ein Stückchen angeboten. Die Näschen sind die reinsten Gammel-Detektoren gewesen, man konnte genau herausfinden, was essbar war und was nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s