Spätsommerduft

Spätsommerduft in Nüstern
wie warme Butter mit Honig und
Lavendelthymian

Hände streifen kitzelnd über hohe Ähren
Weizengoldfarben

Noch kriecht und wimmelt es
und noch flattert die Wäsche

Blätter torkeln schon
saftleer zu Boden

Spinnfäden werden eifrig gespannt
während die Tage sich früher der Nacht zuneigen

Gras kitzelt die Barfüße
in der Nachmittagssonne

Bald weichen Margeriten den Astern,
doch mit dir ist jede Jahreszeit schöner!

~ * ~

Advertisements

2 Kommentare zu “Spätsommerduft

  1. Wie schön! Ein Gedicht aus Sommersonnenstrahlen und Erdenkraft, die die Liebe im Herzen zum Liebsten streicheln! Ein wunderschönes Gedicht! Du kannst es einfach mit wunderbaren Worten ausdrücken, was Du empfindest… und ich auch, in den Herzen unserer Liebsten! Danke :0)!!! Dein Schnäuzzel, der Dich herzlichst grüßt!!! :0***

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s