Das Schicksal des gemeinen Spargelpinklers

Spargel, das königliche Gemüse, ist (für die meisten Menschen) gesund und für Liebhaber desselben ein Hochgenuss!

Doch die harntreibende Wirkung macht gar manchen zum Außenseiter. Bis zum Ende der Spargelsaison entdeckt man – bei genauem Hinsehen – die armen Ausgestoßenen,  getarnt mit allerhand Buschwerk, über Felder und Flure huschen.

Gelegentlich kommen sie nicht umhin, ihre charakteristischen Duftmarken zu setzen. Spätestens dann fliegt ihre Tarnung auf. Man darf schon sagen, dass sie ob ihrer genetisch dominanten Last schwer zu tragen haben, denn gar übel beschimpft werden sie mitunter von ihren Mitmenschen.

Darum fordere ich: MITLEID MIT DEN SPARGELPINKLERN!

~ * ~

Advertisements

11 Kommentare zu “Das Schicksal des gemeinen Spargelpinklers

    • Weniger Oxalsäure ist nicht alles, besonders deutscher Spargel bekäme nie ein Fair-Trade-Siegel. Spargelstechen ist Schwerstarbeit und lausig bezahlt. Ausbeutung stinkt nach Pisse.

      • Die Menge macht das Gift, früher war Spargel Luxus. Agrar-Massenproduktion rechnet sich immer über die Personalkosten, da lohnen sich Im- & Export. Das wir uns immer weniger leisten können, reguliert das System leider nicht wirklich, kriegen wir eben billigsten Retortenfrass vorgesetzt.

  1. Du kannst einem den Appetit mächtig vergällen. Aber wo du Recht hast du Recht. Wo sollen auch all die potentiellen Stecher mit ihrer Last hin?

  2. Nun, ja – einen Abend riechts eben etwas würziger. Aber am nächsten Tag ist doch alles wieder normal. Und wer ißt schon täglich Spargel? Überschaubar ist die Saison auch. Mich stört mein Geruch nicht 😉 Dafür esse ich Spargel viel zu gerne!

    • Ich finde den Geruch schon unangenehm, aber ich kann damit leben. Gestern gab’s feinen weißen Spargel und er hat wunderbar geschmeckt. Für mich ist das schon etwas Besonderes und nichts Alltägliches.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s