Rosen zum Valentinstag

Er schenkte ihr Rosen zum Valentinstag,

sie bedankte sich nicht,

obwohl sie Rosen sonst mag.

Lieber wollte sie Veilchen,

er überlegte ein Weilchen,

doch dann verduftete er.

~ * ~

Advertisements

12 Kommentare zu “Rosen zum Valentinstag

      • Rrromantik ist Leidenschaft, dazu gehört auch der Streit. Mit der Vexierkarte sind die Fronten gleich geklärt und man verliert keine wertvolle Zankzeit mit Befindlichkeitsanalysen. Du weisst schon:
        „Hast du was?“
        „Nein“
        „Was bist du dann so komisch.“
        „Bin ich gar nicht.“
        „Jetzt sag halt!“
        „Ich hab nix!“
        „War was mit dem Essen?“
        „Nei-hein!“
        etc. pp., bis einer brüllt. Mit dem groben Gruss kommt man gleich zur Sache, bleibt beim Thema und kann sich umso schneller versöhnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s