Prost, Mahlzeit!

Dieser Artikel erspart mir viel Arbeit: Heuchler am Herd

Das Thema brannte mir nämlich schon seit längerem gewaltig unter den Nägeln! Unter meinen Entwürfen befindet sich z. B. schon seit Monaten ein Brief an Johann Lafer, den ich mal angefangen habe und hier posten wollte.

Prost, Mahlzeit!

Advertisements

16 Kommentare zu “Prost, Mahlzeit!

  1. Danke für den Link! Mir stößt diese Bigotterie vieler prominenter Köche, einerseits über frisches/gesundes Essen zu predigen und sich andererseits zum Werbegesicht für allen möglichen Tütenfraß zu machen, auch gewaltig auf.

  2. @twixraider: Wie soll der arme Fonsi denn mit dem Namen „Karg“ in der Spitzengastronomie was werden? Das muss schief gehen. Und dem Udo Jürgens nimmt auch keiner übel, daß er eigentlich „Manfred Bockelmann“ heißt.

  3. Ein sehr guter Artikel, den ich sofort unterschreiben würde. Mir gehen diese ganzen blödsinnigen Kochsendungen eh auf den Senkel.

    Schuhbeck plus McDoof… gehen da jetzt die Preise noch höher?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s