Zwischen-Menschliches

~ * ~

„Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.“

Winston Churchill

Advertisements

7 Kommentare zu “Zwischen-Menschliches

  1. Warum gibt es sowas nicht unserer heutigen Medienwelt? Ich stelle immer mehr fest, dass ich in einer verdorbenen Gesellschaft geboren wurde. Zwar habe gewisse Rechte mehr in dem heutigen System, aber selbst beim Zeitungherumblättern werde ich dumm. Wortwörtlich. Wirklich. Schalte ich das Radio ist, ist es nicht besser. Da kann ich vergnügt darauf warten, bis baldig ne Frau zum Stöhnen anfängt und das am hellichten Tag im Radio. Joa. So schaut’s aus. Meine Eltern wundern sich, dass ich kein Fernsehen schau. Ich mich nicht.

    • Liebe Namenslos,
      da kann ich Dich gut verstehen.
      Ich hätte auch gerne die Wahl, mit welchen Bildern und mit welchen Beiträgen ich den ganzen lieben Tag bombardiert werde. Die einzige Wahl, die man hat, ist, nicht ins Internet zu gehen oder TV/Radio nicht einzuschalten, um z.B. nicht mit Werbung vollgedröhnt zu werden. Das ist für mich aber keine richtige Entscheidungsfreiheit.

      • Naja… in der Internetwelt hat man viel eher die Freiheit. Es ist ja nicht wie beim Fernsehen…

        Was ich noch sagen wollte: Die eine Frau, bei der der Mann die Gedanken nicht hören konnte: wahrscheinlich hatte sie in dem Moment einfach keine Gedanken.^^

      • Zum Thema Internet: wie man es nimmt. Aktuell ärgere ich mich über ein Forum, dem ich beigetreten bin, wo Hobbykünstler/-fotografen und freiberufliche Künstler/Fotografen ihre Arbeiten posten. Zunächst finde ich es toll, weil es mich anspornt, regelmäßig künstlerisch aktiv zu sein und ich dort auch viele Anregungen finde.
        Aaaaaaaaaaber… fange ich an, dort nach Stichworten zu browsen oder mir aktuelle Arbeiten durchzusehen, werde ich auch mit Nacktbildern aller Art bombardiert. Viele davon noch dazu grottenschlecht und geschmacklos. Die einzige Wahl, die ich habe, ist, dem Forum wieder fernzubleiben.

      • Da bleibt einem echt nur das Löschen übrig und bevor man das macht, würde ich noch deftig meine Meinung preisgeben. Dann können die sich ihre Mäuler zerreißen. Ich frage mich schon sowieso etwas länger was den Menschen reizt sich nackt oder jemanden anderen nackt für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen… für mich hat das echt nichts mit Kunst zu tun… da spaltet sich halt die Meinung. Naja…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s