Einfachheit

„Einfach denken ist eine Gabe Gottes. Einfach denken und einfach reden ist eine doppelte Gabe Gottes.“

Konrad Adenauer

„Eines der schwierigsten Dinge der Welt ist, irgend etwas ganz einfach zu betrachten.“

Krishnamurti

~ * ~


(Foto: Suppenküche)

Advertisements

8 Kommentare zu “Einfachheit

  1. Nur dumm, dass die meisten Menschen „einfach“ mit „eindimensional“ verwechseln, ein einfacher Gedanke hat die Form einer Sphäre. Was allerdings selbst bei klugen Menschen selten der Fall ist, weil wir ja mit sich zankenden Dual Core-Prozessoren geboren werden. Meine Gedanken sind wie das Bit aus Tron… was ich aber nicht zeigen kann, weil sich youtube komplett verabschiedet hat.

  2. Ein Blatt sagt HALLO der HERBST ist angekommen !
    Ein Blatt zeigt eine Stufe, ein Holz das in der Herbstsonne grün-blau schimmert!
    L.G.
    Mrs. Jones

  3. Die meisten Menschen, die mit einem Fotoapparat auf Motivsuche sind, haben diesen einfachen Blick verloren. Ich sage bewusst, die meisten! Nicht alle! Das wäre der einfache Blick auf die Dinge. So ein einfaches Bild: Holzstufen, verschiedene Maserungen und Farben, Licht- und Schattenspiel, eine Handvoll Herbstlaub, welche Stimmung! Einfach gesehen und festgehalten.Wunderschön, es einfach zu betrachten!
    LG
    Elvira

    • Vielen Dank, liebe Elvira!
      Das Foto habe ich deswegen ausgesucht, weil ich versuche, nur noch „Selbstgemachtes“ in Bildform zu zeigen. Allerdings ist mein Fundus da (noch) sehr beschränkt und ich freue mich umso mehr, wenn Dir das Foto gefällt.

      Das Thema „Einfachheit“ hat mich deswegen beschäftigt, weil es mir manchmal „auf den Geist geht“, dass vieles so verkompliziert und in so viele Denkkonstrukte verwoben wird.

      Und am meisten freue ich mich immer noch über die ganz einfachen Dinge 🙂

      • Wie hat Mayarosa letztens bei mir kommentiert? „…das ganze „Könnte-sollte-müsste-Gedöns“ über die Reeling gekippt….“. Zwar in einem anderen Kontext, aber auch hier sehr passend!
        Einen guten Start in die neue Woche wünscht
        Elvira

      • Ganz richtig, liebe Elvira.
        Deshalb lese ich z.B. auch immer wieder so gerne Paolo Coelho, weil er sich ganz bewusst dafür entschieden hat, in einer einfachen Sprache zu schreiben.

        Hab Du auch eine wunderschöne Woche
        herzlichst Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s