Stranger in my House

(Foto: Suppenküche)

~ * ~

Advertisements

8 Kommentare zu “Stranger in my House

  1. Ich habe mich am Wochenende noch mit jemandem darüber unterhalten, dass wir ein Heupferd (15 cm) mal an der Kellertür kleben hatten. Ich frage mich bis heute – ist das eine Mutation, wo kommt dieses Ding her, und gibt es noch mehr? *grusel*

    • Dann ist das ein Heupferd? Das wusste ich gar nicht, aber wenn es Dich erschreckt hat, war es vielleicht doch eine Heuschrecke 😉

      Nee, im Ernst, ich habe das arme Tier gerettet und wieder in den Garten gesetzt.

  2. 🙂
    Ich habe immer Lust zu singen, wenn ich diese Heugümper sehe: Vor langer, sehr langer Zeit schlief meine Tochter erst selig ein, wenn ich ihr eben das Lied von der Heuschrecke sang…
    Die dann am Ende, aber das spürte sie im Schlaf meist nicht mehr, ihren Bauch kitzelte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s