Arbeit in naher Zukunft

Die Arbeitswelt ist dabei, sich drastisch zu verändern. Sind wir uns dessen bewusst? Wie gehen wir damit um? Das frage ich mich an diesem Montagvormittag.

Zusätzlich müssen wir in vielen anderen Bereichen anfangen umzudenken, ich nenne nur mal die Themen „Energieversorgung“, den Umgang mit kranken oder alten Menschen in unserer Gesellschaft, Schule, etc. etc.

Eine erfüllte Woche (sei sie nun arbeitsreich oder mit viel Freizeit oder einer Mischung von beidem)

wünscht die Suppenköchin

Advertisements

Ein Kommentar zu “Arbeit in naher Zukunft

  1. Danke für den Gedankenanstoß 🙂
    Habe das arte-Video gesehen. Hinterlässt ein merkwürdiges Gefühl. DAs kommt vielleicht daher, dass so getan wird, als ob es früher lauter durchgängige Lebensbiografien gab und jetzt nicht mehr. Das stimmt vielleicht für die nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland oder Frankreich geborenen, die jetzt in Rente gehen. Das stimmt nicht für die 1906 in Berlin geborenen und nicht für die 1950 in Belgrad geborenen.
    Irgendwie ist die menschliche Perspektive doch oft begrenzt. Unser früher bezieht sich häufig auf die Adenauer-Wirtschaftswunderwelt des Nachkriegswestdeutschlands und verallgemeinert dies in Raum und Zeit.
    Wünsche eine schöne Woche und gute Gedanken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s