Ich will Bratmaxe!

Ich will ihn endlich haben diesen Bratmaxe!

Das muss ja ein unglaublich toller Kerl sein, der die Stimmung jeder Party im Nu hebt!!!!

Ich seh ihn förmlich vor mir: knackig, vor guter Laune nur so sprühend, der geborene Party-Löwe, kurz zum Niederknien!!!!!

P.S. Wisst Ihr, was das Schlimmste ist? Dieser bescheuerte Werbe-Song geht einem einfach nicht mehr aus dem Kopf… 😉

Advertisements

19 Kommentare zu “Ich will Bratmaxe!

  1. Iihh. Das sind ja tatsächlich diese Industriebratwürste.
    Nun, ich oute mich. Bin gebürtige Fränkin. Vom Dorf. Ich liebe Bratwürste und bin total verwöhnt, was deren Qualität angeht, denn sowohl die Thüringer als auch die Fränkischen sind extrem lecker.
    Hier in Köln kaufe ich nur noch die abgepackten Nürnberger Würstchen, weil dort die Zutaten und der erlaubte Fettgehalt festgeschrieben sind, sonst dürfen die nicht so heißen. Oder mal frisch die italienischen. Aber dieser Maxe- und Bruzzlermist – never. Bei ganz vielen dieser Dinger wird mir schlecht, weil da nur Fett und anderer Müll drin ist.

  2. Ich finde sie auch nur schrecklich, liebe mayarosa!!!!!!!!!!! Und deswegen hasse ich diesen Doof-Song nur noch mehr!!!! 😉
    Da bleiben wir lieber bei den echten Bratwürschtl 😀

  3. Also, der WDR beschallt uns auf allen Kanälen seit Monaten mit “ Hollywood Hills“ bin fast so weit meine GEZ Gebühren nicht mehr zu bezahlen.

      • ne is keine Werbung, sondern lala:

        und ich weiß, es gibt eine Menge die findet diesen Song echt voll toll, aber so 6-7 Mal im Büro, zwei Monate lang sind öffentlich rechtliche Nötigung.

    • Das gefällt mir nun aber ziemlich gut, habe ich im Auto , „Hollywood Hills „läuft bei mir ständig im Wechsel mit „una festa sui prati“, davon bekomme ich so richtig gute Laune .
      kann man doch mal sehen, wie verschieden die Geschmäcker sind
      LG

    • Ist ein ziemlicher Ohrwurm, ja. Ich find ihn nicht unangenehm, aber unser Lokalradiosender orgelt auch den ganzen Tag immer die gleichen Songs, man kann es nach einer Stunden einfach nicht mehr hören…

  4. Wow, was issn das für eine Techno-Version, die du da gepostet hast? Die sollten se mal ins Fernsehen hieven, dann würde einem der Nerv-Faktoir noch klarer werden….;-)
    Macht der Bohlen nicht auch so eine grenzdebile Bratwurst-Werbung?

  5. Jawoll, dieses schreiend bunte und blendend saubere bis sterile Meica-Vorstadtidyll ist wirklich zum Kotzen, dagegen ist sogar die Ferrero-Werbung purer Neo-Realismus. Am meisten widert mich das semmelblonde, grobmotorische Balg an, zum Reinschlagen. Und natürlich brauchen Gut-drauf-Faschisten als Tafelmusik einen hirnfressenden Ohrwurm… ich krieg davon nur Lust, die ganze Bande zu Blutwurst zu verarbeiten!

  6. Schätzken…ich höre mir das nicht an.
    nein.
    Denn dann habe ich mein Mem für die komplette nächste Woche gefunden. Danke nein.
    Ich lehne ab.
    Dankend.
    Und wende mich mit Grausen ab.

  7. Mich verfolgte Jahrelang der Abflussfrei-Song…Der aber hatte wenigstens was heiter beschwingtes und verführte leider das Zeug tatsächlich in den Ausguss zu kippen. Die optisch-akustische Folter des Bratmaxe-Songs dagegen lässt den Bedarften dankenswerterweise doch eher vom Erwerb und Verzehr der Schlachtabfallbratlinge Abstand zu nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s