Aldi und Bienen

„Mama, ich will die“ (Sohn Nr. 2 deutet auf das Bild bläuchlich-geblümelter Badeshorts im Aldi-Prospekt).

Nun ist mir durchaus bewusst, was da auf mich zukommt. Ich kenne dieses Gedränge um den Wühltisch. Nur leider fehlt mir da ein bestimmtes Gen, das mich alle anderen Muttertiere zur Seite boxen lässt, um mich todesmutig mitten hinein ins Gegrapsche zu werfen. Kurz nach Acht war ich schon da. Nicht die geringste Chance. Um den Behälter mit den Shorts wimmelte es bereits von emsigen Arbeitsbienen, die ihre Mission verbissen und mit dem gebotenen Ernst erfüllten.

Nach 3 erfolglosen Annäherungsversuchen meinerseits, die mir nur Shorts in der Größe von Sohn Nr. 1 beschert hätten (der mich wahrscheinlich auch noch dafür nach dem Mittagessen direkt steinigen würde, dass ich ihm Aldi-Shorts mitbringe), zog ich stattdessen mit 2 Kohlrabi, einer Salatgurke, Erdbeeren und Backhörnchen-Teig von dannen.

Vielleicht versuche ich es später nochmal… 😉

Advertisements

4 Kommentare zu “Aldi und Bienen

  1. hahahahahahha ; )
    das ist ja fast wie hier !!! Eine tolle konkrete Beschreibung des verunglückten Einkaufes mit dann doch gefüllten Taschen , ich drück dich lieb in Gedanken
    und wünsche dir beim nächsten Mal mehr GLÜCK
    und

    eine wunderschöne Woche Dir und deinen Lieben herzlichst
    Christin

  2. wie ich sie hasse, diese Schon-um-7-vorm-Aldi Wartenden, diese Grabbeltisch-Nahkämpfer, diese Das-hab-ich-aber-zuerst-gehabt Nölerinnen…. NEIN DANKE !!!
    Was willst Du denn mit Backteig, Erdbeeren, Salatgurke und Kohlrabi? eine seltsame Mischung ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s