Rebellion und Radfahren

Die diesjährige Einladung meiner Schwiegermutter zum Mittagessen in ein „Ausflugslokal“ habe ich diesmal abgelehnt. Ich mag weder das Essen dort, noch ist es meine Mutter.

Mutter bin ich selber und ich möchte mir selbst aussuchen, wie ich den Muttertag verbringe. Egoistisch? Vielleicht. Im Moment rebelliert alles in mir dagegen, weiterhin eine heile Familie zu spielen…

Um 14.00 Uhr starte ich zum Radfahren (mit meiner Mutter). Mein Großer (knapp 13) fährt nicht mit, er geht lieber ins Freibad. Okay, ich will ihn nicht dazu zwingen mitzukommen. Dafür hat er mir einen kleinen „Liebesbrief“ geschrieben, was sehr außergewöhnlich ist. 🙂

~  * ~

Advertisements

7 Kommentare zu “Rebellion und Radfahren

  1. Hi, wünsche Dir einen wunderschönen Radtourtag mit Deiner Mutter!
    Ich finde Deine Entscheidung gut!
    Ansonsten sieht es auf Deinem Tisch ähnlich aus wie bei mir: Riesenkaffeepott, Ikeaglas mit Saft und ein Brief meines Sohnes!
    LG Steffi

    • Die Radfahrt war herrlich, nur leider etwas kurz, weil die Mama gesundheitlich nicht so fit ist.
      Ich hoffe, Du hattest auch einen schönen Muttertag! 🙂
      LG Andrea

  2. Finde ich gut. Wünsche dir und deiner Mama einen wunderschönen Fahrradnachmittag. Dem Sohnemann einen erfüllten Freibadtag – so sind sie halt. Und ein Liebesbrief vom Söhnchen, das ist doch schön 🙂
    Mein Söhnchen ist das WE bei Papa und hat es vermutlich nicht mal auf der Agenda, dass heute Muttertag ist. Papa wird sich da nicht drum kümmern. Ist halt so. Wir lieben uns trotzdem.

  3. Griinns… die Rebellion kann ich verstehen, wir waren mal eine perfekte “ IKEA Familie“ .
    Jetzt habe ich verstanden, was im Leben wirklich zählt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s