Hohe Berge

Obwohl ich eigentlich nicht so gern backe (wenn ich muss), backe ich in letzter Zeit relativ häufig.
Momentan meistens Muffins, nach verschiedenen Rezepten. Die Marillen-Muffins nach dem Rezept von der Senta, also der Senta Berger, sind übrigens nix, aber das erzähl‘ ich vielleicht ein andermal.

Heute also ein Versuch mit Grieß. Das ergab ziemlich hohe Berge (Grieß-Schoko-Bananen-Muffins):

Plötzlich waren sie eingeschneit:

Netterweise kam dann meine alte Bekannte Frl. Menke zum Kaffee, wir quatschten etwas über die 80er und trällerten fröhlich gemeinsam:

 

P.S. Frl. Menke, die natürlich noch Fräulein ist, zog extra ihr Dirndl an. Ich hab‘ immer noch keins. 😉
Nostalgische Grüße aus der Suppenküche 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Hohe Berge

  1. Ausgerechnet Bananen… fährt die Menke nicht hauptberuflich Pakete aus? Von den Tantiemen ihrer 3 Hits streicht sie als reine Interpretin wenn überhaupt wahrscheinlich kaum was ein und der NDW-Tingeltangel macht auch nicht satt. Die einzige, die von ihrem vergangenen Ruhm wirklich zehren kann, ist Nena, alle andere backen meist eher kleine Muffins. Anfang der 1990er habe ich dem neuen Besitzer bei der Renovierung ihres alten Studios in Berlin geholfen, ich sass sogar auf dem Original Nena-Sofa. War aber nicht wirklich erhebend, low Spirit… ach, hätte ich als Kind doch diese Salzkur in Bad Nauheim gemacht, obwohl das natürlich pränatale Nostalgie gewesen wäre:

    http://www.bad-nauheim.de/elvis.html

    Bleibt noch die 2.Jugend:

    http://www.tanith.org/?p=1558

    Auch nich so dolle… naja, dann ist es auch nicht so tragisch, dass meine ganzen „Ich mit DJ/ane XY“-Polaroids futschikato gingen, selbst für das Marusha-Knuddelbild zahlt keine Sau was! 😀

  2. 🙂 Lustig. Ich habe auch gerade Muffins gebacken (Johannisbeermuffins). Und Minifrikadellen gebraten. Und letzte Woche schon Käsefüße gebacken … warum so viel? Das ist die Verpflegung für die Kindersause morgen. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s