Glatt oder griffig?

Es gibt 2 Arten von Frauen. Diejenigen, die bei Schnee und Eisglätte zarte Schühchen und Stiefelchen mit glatter Sohle tragen und mit Absätzen umherstöckeln. Diese Frauen haben nie kalte Füße, erkälten sich nie die Blase  und segeln vor allen Dingen nie hin.

Dann gibt es die Frauen, die gefütterte (wetterangepasste) Stiefel mit dickerer, griffiger Sohle tragen, damit sie keine kalten Füße bekommen und sich nicht die Blase erkälten, und die sich keine Knochen brechen wollen.

Handelt es sich bei Kategorie 1 um Frauen, die auch im Erwachsenenalter gegen Muttis Ratschläge aufbegehren?
„Kind, zieh dich warm an, es ist kalt draußen.“

Blickt Kategorie 2 im Grunde neidisch auf Kategorie 1?

Ach, übrigens, es hat wieder geschneit und ist glatt draußen, zieht euch warme Schuhe an! 😉

Advertisements

7 Kommentare zu “Glatt oder griffig?

  1. Typ 1, im Volksmund auch „Prinzessin Hauptsacheschick“ genannt, ist eine optische Täuschung. Sobald nämlich die Strecke zwischen Parkplatz und Fitnesscenter/Solarium/Frisör/Schönheitssalon/Nagelstudio/Tennisclub/Café/Restaurant/Boutique ect. mehr als 20 m beträgt, ist die Wahrscheinlichkeit für eines der o.g. Risiken überdurchschnittlich hoch. Das Nachsehen hat der Partner, mit gelangweilten Sofamonstern ist nicht zu spassen…

  2. Na…
    Es ist Winter, die Straßen entweder nur nass und glatt oder aber dick mit Schnee eingepackt und dennoch glatt.
    Dass man da nicht auf modischen Schnick-Schnack verzichten möchte, versteht sich von selbst.
    Ich trage voll gerne die Stiefel von d*** (keine Markenangabe), die haben eine griffige Kreppsohle und sind innen mit Schafwolle gefüttert, ohne dass ich aussehe als würde ich gleich zum nächsten Trekking-Camp stiefeln. Und einer Blasen-, Nierenentzündung beuge ich durch Strumpfhose sowie laaaaangen Unterhemden und Nierenwärmern vor. So komme ich gut durch den Winter, ohne als Prinzessin-Halt-Mich-Fest oder Jack-Wolfskin-Verschnitt zu gelten.
    Wenn jedoch mit dem Hund rausgegangen wird, dann eignen sich h*** gar sehr und Imprägnierspray 🙂

  3. Vermelde gehorsamst dein Klick vernommen zu haben und werde mich, wenn es gestattet ist, mich dafür revanchieren und es ebenso halten.
    Das Thema Schuhe kommt bei mir immer gut an, bei meinem Mann leider nicht. Ich habe das dringende Bedürfnis auch an den Füßen gut auszusehen, zudem müssen sie bequem und natürlich mollig warm sein und dann müssen sie dafür Sorge tragen, dass ich im Winter nicht falle, denn das könnte schlimme Folgen nach sich ziehen, da ich zwei neue Knie habe und ich so schnell nicht wieder auf dem Tisch landen möchte. Du siehst also, das ein Schuhkauf für mich immer äußerst dramatisch verläuft, denn alles will gut abgewogen sein…
    Ich wünsche dir was und verpreche, dass ich wiederkomme. LG an alle. Mandy

    • Vielen lieben Dank 🙂
      Bernd Eichinger hat mich sozusagen zu Dir geführt, und es hat mir bei Dir gleich so gut gefallen, dass ich ein „Abo unterschrieben habe“.
      Bis bald und herzliche Grüße
      Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s